Vom glücklich sein!

Glück und Arbeit!?

 

Liebe Leserinnen und Leser,

es gibt keine vergleichbare Zeit im Jahr in der der Begriff „Glück“ gesellschaftlich so präsent ist wie in der Weihnachtszeit, der Zeit der Besinnlichkeit und des „In-uns-Gehens“.

Schon Aristoteles wusste: „Freude an der Arbeit lässt das Werk trefflich geraten.“

Deshalb hat sich unsere geschätzte Kollegin Frau Prof. Dr. Ulrike Gröckel in unserem Blog dem Thema "Glück am Arbeitsplatz" auf eine wissenschaftlich fundierte Weise gewidmet. Außerdem verraten Ihnen zwei unserer Kolleginnen, was für sie Glück am Arbeitsplatz bedeutet und wie man seine Mitarbeiter/innen glücklich(er) machen kann.

 

Ich wünsche Ihnen viel Freude beim Lesen und eine schöne restliche Adventszeit sowie ein frohes Fest!

Beste Grüße

     

Marie-Luise Rieger

Geschäftsführende Gesellschafterin 
ZAROF. Akademie



ZAROF. Akademie UG
Moschelesstraße 7
04109 Leipzig
Telefon: +49 341 21729-16
Telefax:  +49 341 21729-11
E-Mail:    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Website:  www.zarof-akademie.de
Xing:       xing.to/zarofakademie



P.S.: Diese Themen könnten außerdem interessant für Sie sein:

 

Prof. Dr. Ulrike Gröckel, Wissenschaftlicher Beirat ZAROF. Akademie:

"Macht Sie das Erreichte von 2017 stolz und glücklich? Schaue ich auf 2017 und auf mein ganzes Arbeitsleben zurück, … waren da viele Glücksmomente, die in einer bestimmten Arbeitssituation eine Menge positive Emotionen ausgelöst haben…"

Lesen Sie mehr über die Glücksmomente unserer Autorin in unserem Blog-Beitrag!

 



Nachwuchsführungs-
kräfteprogramm
In fünf Modulen erhalten die Teilnehmenden fundiertes Wissen und praxisorientierte Tools und werden so fit für ihre neuen Aufgaben und Verantwortungen als Nachwuchsführungskraft gemacht.
 
Mitarbeiterführung durch Gesprächskompetenz

Sie möchten mitarbeiterorientierte, motivierende Kommunikation in Ihre Führungsrolle integrieren? Dieses Seminar stellt Ihnen Kommunikationsstile mit ihren Wirkungen vor sowie das Mitarbeitergespräch als zentrales Instrument der Mitarbeiterkommunikation.
Mehr Informationen

 
Gewaltfreie Kommunikation im Arbeitskontext
23.- 24.01.2018
Die Teilnehmenden lernen wichtige Grundlagen der GfK kennen. Anhand von Alltagsfällen, beobachtbaren Kommunikationssituationen anderer sowie an eigenen Fällen wird der Transfer in den eigenen Alltag erleichtert.

 

 

Ihre E-Mail Adresse