Wirkungsvolle Führung
mit GEFÜHL.
 

 M.Foekel

 

Liebe Leserinnen und Leser,

Mitarbeiter motivieren, Entscheidungen treffen, Abläufe koordinieren – Führungskräfte stehen fortwährend an vorderster Front und sind Vorbilder. Doch welche Eigenschaften zeichnen erfolgreiche Führungskräfte aus und welche Bedeutung haben wiederum deren Vorgesetzte?

Das Spektrum wichtiger Führungswerte reicht von Kommunikationsfähigkeit, Zielorientierung über Transparenz bis hin zu Verbindlichkeit, Verantwortung, Wertschätzung und einer konstruktiven Feedbackkultur, um Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in ihrer Arbeit Orientierung geben zu können.

Umso wichtiger sind diese Eigenschaften, wenn es um die Führung von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern geht, die selbst Führungsverantwortung tragen. Denn die Werte, die Führungskräfte von ihren Vorgesetzten erfahren, geben sie gleichermaßen an ihre Mitarbeiter/innen weiter. In unserem aktuellen Beitrag geben wir Ihnen einen Einblick, welche vier Eigenschaften für die Führung von Führungskräften von größter Bedeutung sind.

Sie möchten mehr erfahren? Melden Sie sich jetzt für das Seminar Führung von Führungskräften am 08. und 09. April 2016 mit unserem Trainer Mario Fökel an und erfahren Sie, wie Sie Ihr persönliches Führungsverhalten reflektieren, Ihren Wirkungsradius effektiv nutzen und kritische Führungssituationen erfolgreich meistern.

Wir wünschen Ihnen alles Gute!

Beste Grüße

    

Marie-Luise Rieger




ZAROF. Akademie UG
Moschelesstraße 7
04109 Leipzig
Telefon: +49 341 21729-16
Telefax:  +49 341 21729-11
E-Mail:    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Website:  www.zarof-akademie.de
Xing:       xing.to/zarofakademie



P.S.: Folgende Seminare sind für Führungskräfte besonders interessant:

 

Führung ist ein Investment.

„Wie jedes gute Investment hat auch Führung einen Return. Genau darüber reden wir im Seminar. Gute Führung heißt: Mit gewöhnlichen Menschen (denn andere gibt es nicht) außergewöhnliche Spitzenleistungen zu erreichen! Ziel des Seminars ist es, zum einen das eigene Führungsverhalten zu reflektieren, und andererseits die nächste Führungsebene dazu zu befähigen. Sie lernen was es heißt, auf der höchsten Frequenz im zwischenmenschlichen Bereich zu senden. Die wichtigsten persönlichen Voraussetzungen für den Beruf des Leaders sind Achtung, Aufmerk-samkeit, Anerkennung, Aufrichtigkeit. Denn an dem Tag, an dem Ihre Mitarbeiter nicht mehr mit ihren Problemen und Sorgen zu Ihnen kommen - haben Sie aufgehört sie zu führen.“

Mario Fökel

Führung von Führungskräften,
08.04. – 09.04.2016


 




Die Führungskraft als Netzwerker
Das Seminar arbeitet mit den für Sie relevanten Erkenntnissen aus der Netzwerkforschung, die Ihnen dabei helfen werden, Ihr eigenes Netzwerk besser zu bewerten und sinnvolle Maßnahmen zu deren Optimierung zu entwickeln.
 
Mitarbeiterorientierte Führung
Entwickeln Sie eine klare Haltung zu Ihrer Rolle und Ihrer Verantwortung als Führungs-kraft! Im Kontakt mit Mitarbeiter/-innen braucht es neben dem fachlich-analytischen Denken auch emotionale Intelligenz, um kritische Situationen richtig einzuschätzen und glaubwürdig zu führen.
 
Die Führungskraft im Konflikt
Führungskräfte benötigen spezifische Konflikt-lösungskompetenzen. Das Seminar vermittelt, wie Sie in Konfliktsituationen agieren statt nur reagieren können und so Ihre Führungskompetenz entscheidend erweitern. Mit den richtigen Instrumenten lernen Sie, tragfähige Konfliktlösungen zu finden.

Newsletter Archiv

Januar 2016

Februar 2016

März 2016

April 2016

Mai 2016

Juni 2016

Juli 2016

September 2016

Oktober 2016

November 2016

Ihre E-Mail Adresse